Unsere Historie

1933

Gründete Heinrich Hagedorn das Unternehmen Heinrich Hagedorn – Ingenieur- und Montagebüro für elektrische Anlagen in Bonn.

1957

Absolvierte sein Sohn Karl Hagedorn eine Lehre als Elektroinstallateur und trat nach dem Studium der Elektrotechnik in das Unternehmen ein.

1964

Bezog das Unternehmen neue, größere Räumlichkeiten im Annagraben 74. Damit wurde die Voraussetzung für ein weiteres Wachsen geschaffen.

1974

Übergab Johanna Hagedorn das Unternehmen an Karl Hagedorn, welcher den Betrieb in eine Kommanditgesellschaft einbrachte.

1975

Zum Jahreswechsel 1974/75 erfolgte der Umzug auf das Betriebsgelände in der Mackestraße 30 in Bonn.

2017

Veräußerte Karl Hagedorn das Unternehmen an die Elektroinvest Gruppe.